sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

3 Premieren an einem Wochenende im Theater Konstanz

23.09.2021 | QLT Redaktion

Foto: Theater Konstanz, Ilja Mess

Anne-Stine Peters inszeniert HIN UND HER, nach Ödön von Horváth: Horváths Geschichte von Ferdinand Havlicek, der im Niemandsland zwischen zwei Staaten gestrandet ist, bildet für dieses erste Projekt des neu gegründeten STADTENSEMBLE die Folie für ein Nachdenken über … weiterlesen

Theater Konstanz – Ein leidenschaftlicher Neustart

15.09.2021 | QLT Redaktion

Wunschpunsch, Foto: Ilja Mess

Intendantin Karin Becker und ihr Team haben eine turbulente, ungewöhnliche und auch erfolgreiche erste Spielzeit hinter sich. Nun will man an die Erfolge anknüpfen – beim Neustart in die Spielzeit 2021/2022 unter dem Motto „WO GEHEN WIR HIN?“. Einige … weiterlesen


AnzeigeThurgau Kultur

JOHANNES DÖRFLINGER – Orakel

31.08.2021 | QLT Redaktion

Foto: Kunstverein Konstanz

Ausstellung im Kunstverein Konstanz bis 19.09.2021

Malerische Polaroid-Transformationen kennzeichnen Johannes Dörflingers künstlerisches Werk der letzten Jahre. Für die Polaroid-Aufnahmen inszeniert der Künstler oft Objekte aus seiner eigenwilligen Sammlung, antike Fundstücke ebenso wie skurrile Alltagsgegenstände.

Die so entstandenen Fotografien werden durch ein … weiterlesen

OPEN-AIR-SOMMER – der Südwestdeutschen Philharmonie

29.07.2021 | QLT Redaktion

Insa Pijanka, Foto: Johannes Raab

Endlich – die Musik spielt wieder! Dank der aktuellen Verordnungen und der Kooperation mit verschiedenen Partnern kann die SWP die Zeit bis zur Sommerpause noch mit Musik füllen – live vor Publikum und im Freien.

Bis zum 8.8. präsentiert … weiterlesen


Anzeige

Igor Brandstätter – Violinist without Handicap

14.07.2021 | QLT Redaktion

Kaum ein Werk der Streicher- oder gemischten Kammermusik kommt ohne Geige(n) aus: Die wichtigsten Gattungen sind das Streich- Trio, Quartett, Quintett oder das Streichsextett. In vielen dieser Besetzungen hat die Geige die wichtigste Melodiestimme. Ihre oft konzertanten Aufgaben lassen sie dabei die … weiterlesen

„Jenseits aller Regeln – das Phänomen Aussenseiterkunst“

01.07.2021 | QLT Redaktion

Hans Krüsi, „Doppelkuh“, Foto: Kunstmuseum Thurgau

Aussenseiterkunst ist seit gut hundert Jahren ein viel diskutiertes Phänomen in der Kunst. Gerade weil sich die selbst ernannten Künstlerinnen und Künstler an keine Regeln halten, entstehen unter ihren Händen oft überraschende Schöpfungen, die nicht nur eine … weiterlesen