sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Zehntscheuer Ravensburg – Rabenschwarze Humorlieder

04.04.2022 | QLT Redaktion

Christoph & Lollo

Für ihr Programm „Mitten ins Hirn“ haben sich Christoph & Lollo  heutzutage wenig Grund für gute Laune gefunden: Umweltkatastrophen, fortschreitende Verblödung, bösartige Internetdeppen, von der Politik gefütterte Boulevardmedien, dumme alte Männer an der Macht, durchgeknallte Verschwörungstheorien, Fenchelrohkost – es ist wirklich furchtbar. Aber deswegen gleich den Humor verlieren? So sind bei ihren Auftritten rotzfreche, skurrile Dialoge und sehr böse, sehr lustige Lieder zu erleben. Dargeboten mit Gitarre, Klavier und der nötigen Portion Respektlosigkeit. 2018 hatte das Wiener Quartett Donauwellenreiter für seine beeindruckenden Arrangements zwischen sinnlicher und intellektuell stimulierender Klangästhetik auf der Grenze von E- und U-Musik den „Ravensburger Kupferle“-Preis verliehen bekommen. So begeistert das Quartett am 9.4. erneut Weltmusikliebhaber, Jazzpublikum und experimentierfreudige Klangsucher.

Mit Hannah Alkire (Cello, Gesang) und Joe Scott (Gitarre, Gesang) von Acoustic Eidolon, Irlands wohl bekanntester Geigerin Máire Breatnach (Riverdance) und dem Berliner Harfenisten und Fotografen Thomas Loefke kommen vier Musikerinnen und Musiker aus den USA, Irland und aus Deutschland zusammen, um als North Atlantic Bridge Quartett gemeinsam am 14.4. ein Fest keltischer und akustischer Musik zu feiern Die auf den Reisen entstandenen Lichtbilder begleiten das musikalische Programm im Bühnenhintergrund. 

www.zehntscheuer-ravensburg.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder