sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

UNTERRICHTSFACH GLÜCK – Freie Schule Rheinklang

03.01.2019 | QLT Redaktion

Freie Schule Rheinklang sucht Förderer für räumliche und konzeptuelle Erweiterung

Die Freie Schule Rheinklang aus Radolfzell hat große Visionen. Sie will mehr als Schule im herkömmlichen Sinne sein. Ein Ort, an dem junge Menschen wirklich für´s Leben lernen und nicht nur für den Moment. Und dies am liebsten an einem Ort eingebettet in die Natur. Denn ebenso wichtig wie die individuelle Potentialentfaltung ist das Bewusstsein darüber, dass der Mensch von Natur aus ein Gemeinschaftswesen ist und es unser aller Pflicht, die Natur zu achten und zu schützen. Dieses Prinzip der Symbiose zwischen Mensch und Natur will die Freie Schule Rheinklang in Zukunft verstärkt für sich nutzen. Die Vision: als erste Pfahlbauten-Schule Deutschlands möchte sie jungen Menschen die Möglichkeit geben in freier Natur, mit der Natur und für die Natur zu freien Menschen heranzureifen. Schon jetzt werden an der Freien Schule Rheinklang – die auf Basis der Waldorfpädagogik arbeitet – junge Menschen mit schwierigem Hintergrund herzlich willkommen geheißen und mit ihnen zusammen Wege gefunden, wie Lernen wieder Freude bereiten kann. Mehr noch, wie das Leben an sich wieder als schön und sinnvoll erachtet werden kann. Beispielsweise durch das Unterrichtsfach Glück, um seiner wahren Natur zu begegnen, die eigene Würde und die Würde anderer wiederzuentdecken.
Und das Konzept kommt an. Schon jetzt muss die Freie Schule Rheinklang aus Radolfzell Interessenten auf die Warteliste setzen. Das jetzige Gebäude ist viel zu klein geworden. Die freie Schule sucht also freie Räume. Dringend!!!

„Für die große Vision, die erste Pfahlbauten-Schule Deutschlands zu werden, ist die Freie Schule Rheinklang aus Radolfzell auf der Suche nach Unterstützern, Förderern, Sponsoren. Wer fühlt sich berufen, unsere Schule der Zukunft wahr werden zu lassen? Bis dahin brauchen wir jedoch größere Räume im Großgebiet von Radolfzell. Wir freuen uns über jeden Hinweis und jede helfende Hand. Danke!“


Anzeige
TG Kultur

Lydia Petrovsky, Vorstand
Kontaktaufnahme über rheinklangschule@web.de


Anzeige
Annick-Schmuckdesign