sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Turm zur Katz Konstanz – Doppelausstellung

12.04.2022 | QLT Redaktion

Foto: Ines Janas

Mit „Wolfgang Schulz, Live / Life & Miron Zownir, Berlin / New York“ zeigt der Turm zur Katz bis zum 3.7. in Kooperation mit der Universität Konstanz erstmals eine Fotografie-Doppelausstellung. Unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Stiegler wurde sich bereits vor einigen Jahren der Schatz der Zeitschrift „Fotografie“ im Kontext eines Seminars und in Form der Ausstellung FOTOGRAFIE gewidmet.

Wolfgang Schulz und die Fotoszene um 1980“ (gezeigt am Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg und dem Museum für Fotografie, Berlin) wurde erstmalig zu Tage gefördert. Die Ausstellung im Turm zur Katz widmet sich nun teilweise bisher noch nicht gezeigtem Material des Fotografen Wolfgang Schulz und stellt parallel mit Miron Zownir einen der spannendsten Protagonisten der Fotografen die im Laufe der Jahre in der Zeitschrift ihren Auftritt hatten, mit Fokus auf seine Arbeit in den 1980er Jahren vor. Die Ausstellung ist entstanden in Zusammenarbeit mit Studierenden des Studiengangs Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften der Universität Konstanz unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Stiegler und der Kuratorin des Turm zur Katz, Anna Martinez Rodriguez. Der Turm zu Katz positioniert sich seit Beginn 2019 als neuer Ort für zeitgenössische Gestaltung und aktuelle Ausstellungskultur im Herzen der Stadt Konstanz. Themen gewidmet wie Grafik, Fotografie oder Plakatkunst soll der Turm zur Katz das Ausstellungsangebot der Stadt ergänzen und bereichern. Anlässlich der Ausstellung erscheint die Publikation Live / Life, eine zu Lebzeiten unvollendete, aber von ihm konzipierte Werkschau des Fotografen, die seine Tochter Janka Palinkas und die Grafikerin und enge Freundin Christiane „Didi“ Dix fertiggestellt haben.

www.turmzurkatz.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder