sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Theater Konstanz – Telefongeschichten im Januar

05.01.2021 | QLT Redaktion

Nachdem die Telefon-Vorleseaktion des Theater Konstanz für Familien in der Vorweihnachtszeit so wunderbar funktioniert hat, hat sich das Team um Dramaturgin Romana Lautner entschlossen, sie in den Januar hinein zu verlängern. Weil es auch dann noch nicht möglich ist, ins Theater zu kommen, kommen die Geschichten wieder zum Publikum – wenn auch nur telefonisch. Wer sich bei anmeldet, wird von einem Ensemblemitglied aus dem Theater Konstanz angerufen und bekommt eine kleine Geschichte vorgelesen. Die ganze Familie kann zuhören!

Die Terminabsprache funktioniert am besten per E-Mail unter telefongeschichte@konstanz.de. Zur verabredeten Zeit braucht man nur ein Telefon, das laut gestellt werden kann, fünf Minuten Ruhe und einen gemütlichen Platz für alle aus der Familie, die zuhören wollen. Und dann heißt es: Ohren aufgesperrt, gleich klingelt das Telefon…

INFO:

Termine: 12., 15., 19., 22., 26. und 29. Januar immer von 15:00 – 16:30 Uhr

Die Geschichten dauern ca. 5 Minuten und sind entweder ab 3 Jahren oder ab 6 Jahren geeignet.

Es lesen Mitglieder des Schauspielensembles am Theater Konstanz.

KONTAKT:

Vormittags telefonisch unter 07531-9002178 (Mo-Fr, 10-13 Uhr) – ab dem 11. Januar 2021

Ganztägigund auch während der Betriebsferien per E-Mail: telefongeschichte@konstanz.de

Sie können Ihre Wünsche auch während der Betriebsferien des Theater Konstanz (23.12.2020 – 10.1.2021) schicken – das Theater Konstanz meldet sich wieder ab 11.1.2021

www.theaterkonstanz.de

Auf dem Foto ist Schauspielerin Bineta Hansen zu sehen. Foto von Bjørn Jansen



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder