sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Kunstnacht Konstanz Kreuzlingen am 30. März 2019

28.03.2019 | QLT Redaktion

Mit dem Shuttlebus von Kunstwerk zu Kunstwerk am Samstag, 30. März 2019 von 18 bis 24 Uhr

Die vierzehnte Kunstnacht Konstanz Kreuzlingen steht kurz vor dem Startschuss. Am Samstag, 30. März 2019 von 18 bis 24 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher »Kunst kompakt« in Räumen und auf den Straßen der Städte Konstanz und Kreuzlingen. Veranstalter der Kunstnacht sind das Kulturamt Konstanz und die Stadt Kreuzlingen, unterstützt von vielen Partnern.
Nach der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr am Kreuzlinger Tor (Hauptzoll) laden zahlreiche Institutionen und Galerien ab 19 Uhr zu einem vielfältigen Programm ein. Mit dabei: artROOM, Galerie Andre Veith, Galerie Geiger, Galerie Grashey, Galerie Kunstfabrik, Gewölbekeller, Kult-X, Galerie Kunstgrenze, Kunstpunkt, Kunstraum Kreuzlingen & Tiefparterre, Kunstverein Konstanz, Lachenmann-Art, Neuwerk Kunsthalle, Rosgartenmuseum, Städtische Wessenberg-Galerie, Turm zur Katz, Universität Konstanz und Zebra Kino.
In den öffentlichen Stadträumen lassen Interventionen zum Oberthema »Freiräume« Überraschendes entdecken, in Kreuzlingen auf dem Boulevard, der zu einem »Boulev’art« wird, in Konstanz auf der Unteren Laube mit der »Lauben-Kunst«.
Das Programmheft, das bei den beteiligten Institutionen ausliegt, informiert über alle Aktionen und Orte. Ein Shuttlebus verbindet die einzelnen Orte und ermöglicht so den Besucherinnen und Besuchern der Kunstnacht, zwischen 18 und 24 Uhr möglichst viele verschieden Orte und Werke zu erleben. Der Eintritt beträgt 5 € / 6 CHF für Erwachsene und 3 € / 4 CHF für SchülerInnen, Studierende und Auszubildende, die Kassen öffnen ab 16 Uhr im Kulturzentrum am Münster und im DAS TRÖSCH in Kreuzlingen. Eintrittsbändel sind am Abend auch bei allen teilnehmenden Institutionen erhältlich. Alle Informationen einschließlich Lage- und Busplänen unter: www.kunstnacht.de.



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Annick-Schmuckdesign