sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Sommerausstellung THE VIEW – Contemporary art

13.06.2018 | QLT Redaktion

Für die jährlich stattfindende grosse Sommerausstellung verwandelt der Kunstraum THE VIEW seine aussergewöhnlichen Räumlichkeiten in einzigartige Kunstorte. Die Künstler Stefan Bircheneder, Teresa Diehl, Markus Eichenberger, Dierk Maass und Waltraud Späth präsentieren ihre Arbeiten. Stefan Bircheneder ist fasziniert von Industrieorten, verfallenen Fabriken, verlassenen Umkleideräumen – von Orten, die eine Geschichte erzählen. Im Rahmen der Ausstellung zeigt der Künstler im Zivilschutzbunker die Arbeit „Kontrollverlust“ sowie neue Arbeiten aus der Serie „Nur für Personal“. Das historische Berlinger Wasserreservoir aus dem Jahre 1900 beherbergt zwei neue Arbeiten von Teresa Diehl (Gloria Al Bravo Pueblo & Haram, What sorrow). Die in den USA lebende, libanesische Künstlerin setzt sich in ihren Werken mit den zahlreichen sinnlosen Opfern, welche die vielen Konflikte weltweit fordern, auseinander. Im Militärischen Unterstand zeigt der preisgekrönte Schweizer Fotograf Markus Eichenberger zwei seiner Arbeiten: die Zeitraffer-Filme „Chasing Stars“und „Aletsch Arena“. In der ehemaligen Schreinerei treten Dierk Maass und Waltraud Späth in einen künstlerischen Dialog. Die Fotografien von Dierk Maass sind Zeugen seiner Expeditionen in die entlegensten Gebiete dieser Welt.

Vernissage ist am 23. Juni von 15 bis 19 Uhr mit einer Laudatio von Anabel Roque Rodríguez, Kunsthistorikerin. Alle Künstler werden anwesend sein. Informationen zum Rahmenprogramm auf der Homepage unter
www.the-view-ch.com

Foto: Markus Eichenberger, Ausstellungsansicht Chasing Stars, © Luca Rüedi, The View


Anzeige
qigong



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
qigong