sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Rigolo im Kult-X – ITHIR – der Mensch, der Zyklus, die Welt.

09.11.2022 | QLT Redaktion

Sie haben uns schon oft begeistert, verzaubert und mit in das Land der Träume genommen. Mit den unvergesslichen Produktionen „Wings“ und „Sospiri“ sind die Akteure des „Rigolo“ uns noch in bester Erinnerung. Das Toggenburger Rigolo Tanztheater kommt mit der aktuellen Tanz- und Objekttheater Produktion ITHIR jetzt endlich auch nach Kreuzlingen. Hier steht das Ensemble rund um die jüngste Rigolo-Tochter, Marula Eugster, vom 23. – 27. 11. für fünf Abende auf der Bühne.

Das Stück erzählt in 4 Kapiteln von der Unendlichkeit des Universums, von Werden und Vergehen und vom ewigen Kreislauf der Natur. Zwei Tänzerinnen und ein Kontrabassist spielen, tanzen, performen ohne Scheu vor Tonerde in allen Konsistenzen, triefend nass bis hart wie Stein. Ein statisches Bühnenbild erwacht zum Leben, verschmilzt mit der Bewegung der Tänzerinnen und den archaischen Klängen der Musik und verändert sich zum großen lehmigen Schauplatz. ITHIR bringt auf eindrückliche Weise die Lebenszyklen zurück in unser Bewusstsein und die Erkenntnis: Wir Menschen sind Teil der Natur.

Eine zwei Meter große Stabpuppe nimmt im neuen Tanztheater Stück eine zentrale Rolle ein. Die Puppe trägt den Namen „ITHIR“ und ist gleichzeitig Namensgeberin der ganzen Produktion. Figur „Ithir“ ist ein Wesen, das schon seit Urzeiten unsere Erde bewohnt. Sie überstand schon unzählige gewaltige Umformungen der Erdoberfläche, sah Lebensformen entstehen und vergehen. Als sich unsere lebensspendende Atmosphäre entwickelte, oder mächtige Eiszeiten das Leben auf der Erde lähmten, war „Ithir“ stets eine stille Beobachterin. Durch ihre sensible Wahrnehmung lernte sie die winzigsten Kreisläufe kennen und verstand deren Verhältnis zu den riesigen Zyklen, die von uns Menschen nur als Unendlichkeit bezeichnet werden können.

Mit der letzten Produktion SOSPIRI gastierte Rigolo mit seinem eigenen Weiden-Palais während zwei Wochen für zehn Aufführungen im Seeburgpark in Kreuzlingen. Da der Palais bei einem Sturm vergangenen Jahres Totalschaden erlitten hat, musste Rigolo für die neue Produktion ITHIR eine andere Lösung finden. Mit dem Kult-X konnte eine passende Alternative organisiert werden.

Zusätzliche Termine in der Region: 18. & 19.11. – TanzRaum Herisau,
17.-19-2.23. – Eisenwerk Frauenfeld

Weitere Informationen unter www.rigolo.ch



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder