sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Riegel Bioweine – So macht Biowein Freu(n)de

11.12.2019 | QLT Redaktion

Vor etwa 40 Jahren eröffnete Peter Riegel als Student mit Gleichgesinnten einen alternativen Laden in der Niederburg in Konstanz. Heute zählt Riegel Bioweine in Orsingen als Importeur und Großhändler zu den Top 10 der Weinbranche in Deutschland. 2018 erhielt Peter Riegel beim „Meininger Award“ den Ehrenpreis der Jury für seine außergewöhnliche Leistung.

Riegels Engagement für die Entwicklung des Bioweinmarktes hat nicht nachgelassen und setzt sich heute in anderen Bereichen fort. Das Familienunternehmen und seine knapp 90 Mitarbeiter engagieren sich für Artenvielfalt, Umweltschutz und Integration. Als einer der großen der Biobranche ist Riegel u. a. Fördermitglied der Initiative „Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft“ und Mitglied der „Allianz für Entwicklung und Klima“.
Das Ziel des Biopioniers: Sein Unternehmen will spätestens bis 2025 klimaneutral wirtschaften.

„Der Klimawandel macht selbstverständlich auch vor dem Weinbau nicht halt. Als Bodenseebewohner freuen wir uns vielleicht über bessere Badebedingungen. Aber unsere verantwortungsbewussten Biowinzer stellt der Klimawandel vor enorme Herausforderungen. Sie müssen in Generationen denken“, sagt Riegel.

Herausragend für die Branche ist das Qualitätsmanagement, das eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Weine garantiert. Auch die Produktion von Flaschen und Verpackungen sowie die Transporte werden bei Riegel Bioweine kritisch unter die Lupe genommen. Unter der Prämisse „Mehrweg ist Klimaschutz“, ist bereits 2009 eine unternehmensinterne Studie durch die Universität Gießen erstellt worden. Mit 39% Co2 – Ersparnis pro Mehrwegflasche gegenüber einer Einwegflasche wird auch weiterhin fleißig und regional in Radolfzell gefüllt und gespült.

Und Mehrweg hat Zukunft. Man staunt nicht schlecht, denn auf Platz 2 der erfolgreichsten Marken bei Riegel steht die 1-Liter-Mehrwegserie BECCO. Ausgewählte italienische Rebsortenweine, die aktuell mit 0,02 € pro Flasche Vogelschutzprojekte, u. a. des NABU in Südbaden, unterstützen.
www.becco-bioweine.de

Aber nicht nur die Umwelt, auch die Menschen treiben den Hobbyfotografen und „Weinweltreisenden“ an. Seit 2011 sammelte der von Peter Riegel und Mitarbeitern gegründete gemeinnützige Förderverein über eine halbe Million Euro für soziale Projekte in Südafrika und Südamerika. www.good-grapes.org

Über 900 Bioweine mit internationalen Herkünften, darunter über 40 aus fairem Handel, Weine für jeden Tag bis hin zu edlen Tropfen und Raritäten, sind im Sortiment versammelt. Spirituosen in Bioqualität wie die Gins „Clouds“ und „The Beauty“ (mit Bio-Botanicals vom Bodensee) fehlen ebenfalls nicht. Auch wenn das Kerngeschäft die Distribution an den Handel ist, im Laden am Firmensitz in Orsingen, der freitags und samstags geöffnet hat, geht es genauso professionell zu. Neben individueller Beratung gibt es monatlich wechselnde Angebote und das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen für Weininteressierte. Jeden 1. Freitag im Monat lädt „Treffpunkt Wein“ zu Themenweinproben ein. Ausstellungen, Lesungen, Seminare und der zweimal im Jahr stattfindende Schnäppchenmarkt runden das Programm ab.

Ganz nebenbei lässt sich während des Einkaufs kostenlos das Elektrofahrzeug aufladen. Und wer es nicht schafft, im Laden vorbeizuschauen, kann seine Lieblingsweine klimaneutral zu sich nach Hause bestellen. www.vinoc.de

Riegel Bioweine
Steinäcker 12
D-78359 Orsingen
Tel. +49 7774 93 13 0
info@riegel.de
www.riegel.de

Ladenöffnungszeiten
Fr. 15:00 – 18:00 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr
Do., 19.12.2019 15:00 – 18:00 Uhr
Mo., 23.12.2019 15:00 – 18:00 Uhr
oder nach Absprache

Film über Riegel Bioweine



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder