sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Online Opening Beyond States im Zeppelin Museum

25.01.2021 | QLT Redaktion

Friedrichshafen, Zeppelin Museum: Die Vernissage „Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit“ (5.2.-6.6.2021) findet am Donnerstag, 4. Februar um 18 Uhr ausschließlich online statt.

Haben Sie schon einmal mit einem Spion telefoniert? Aus welchen Nationalitäten setzt sich Ihr digitaler Fingerprint zusammen? Wussten Sie, dass es auch in Deutschland unklare Grenzen gibt? Kennen Sie die ersten Grenzverletzungen der Luftfahrt und wissen Sie ab welcher Höhe sich Grenzen auflösen? Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes geht die Ausstellung „Beyond States. Über Grenzen der Staatlichkeit“ diesen Fragen nach und gibt zahlreiche Antworten, die zeitgemäß in künstlerischen Positionen reflektiert werden. 

Donnerstag, 4. Februar 18-19.30 Uhr live auf www.debatorial.de und auf dem youtube Kanal des Zeppelin Museums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Im Online Opening sprechen Claudia Emmert, Direktorin des Zeppelin Museums, Jürgen Bleibler, Kurator und Leiter der Abteilung Zeppelin und Ina Neddermeyer, Kuratorin und Leiterin der Abteilung Kunst über die Ausstellung und ihre Aktualität. In einer Live-Führung zeigen wir Ihnen BEYOND STATES und beantworten Ihre Fragen. Moderiert von Simone Lipski, Pressesprecherin des Zeppelin Museums.

Foto: forensic oceanographie, Zeppelin Museum Friedrichshafen

www.zeppelin-museum.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder