sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

»Kultur-Clips vs. Corona« – Vorstellung der Projekte

27.04.2020 | QLT Redaktion

DAS BAND Claudia Heinle

Claudia Heinle: »Das Band«

Heute wird das Projekt »Das Band« der Choreografin und Tänzerin Claudia Heinle vorgestellt:
 
Der Beitrag der Choreographin und Tänzerin Claudia Heinle für »Kultur-Clips vs Corona«, einer Initiative des Konstanzer Kulturamts, wurde hoch über der Stadt, auf dem Mittelturm des Münsters gedreht.  Das Solo der Tänzerin zum Geläut der Münsterglocken, mit einem weißen Band, ist inspiriert von Ritualen aus der alten, bezieht sich aber auf die Krisen unserer Zeit.
 
Claudia Heinle wurde 1966 in Stuttgart geboren. Nach Abschluss ihres Studiums an der Universität Konstanz, mit Aufenthalten in Kopenhagen und Jerusalem wählt sie einen Weg, der sie weg von der Politik und hin zum Tanz führte. In ihren Stücken zieht sich die Frage nach dem großen Ganzen, wie ein roter Faden hindurch. Die Verbindung zwischen Tanz, Ritual und Weltbild beschäftigt sie seit vielen Jahren. Claudia kreiert moderne Tanzstücke, deren Inspirationsquelle Ägypten, mit seiner reichen Bewegungs- und Tanzsprache ist.
 
Als Tänzerin, Choreographin, Pädagogin und Dozentin ist sie in vielen Ländern unterwegs und fühlt sich in Konstanz und Kreuzlingen seit mehr als 30 Jahren daheim. Hier gründete sie vor 20 Jahren den tanz raum, heute Tanz- Schule, Kompanie und Musiklabel.

www.tanz-raum.com



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder