sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

KonstanzerART – Wo schlägt das Konstanzer Herz?

08.07.2022 | QLT Redaktion

Foto: Michael Seiferle

Stadtkultur zum Mitmachen: Konstanzer zeigen sich im neuen Projekt „KonstanzerART – Herzensorte der Konstanzer“ auf einer interaktiven Karte ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze. Zum Auftakt findet am 16. 7.
im Kulturzentrum der „Konstanzer Erzähltag“ statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.
 
Der erste Kuss auf der Parkbank, ein Lebewohl unter der Straßenlaterne, das Lieblingsversteck beim Kinderspiel – jeder Konstanzer hat seinen ganz eigenen Herzensort in der Stadt. Im Rahmen des ehrenamtlichen Kulturprojektes erschaffen alle gemeinsam einen „Stadtplan“, der Konstanz neu entdecken lässt, und Geschichte jenseits touristischer Attraktionen lebendig macht.
 
Alle können mitmachen, alle können kreativ sein. Alt und Jung sind eingeladen, sich ihre Herzensorte in kurzen Videoclips vorzustellen. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse, ein Smartphone genügt. Die Beiträge werden auf einer eigens für das Projekt erstellten Webseite (www.konstanzerart.de) veröffentlicht. Die Projektwebseite bietet einfach verständliche Tutorials zum Filmen mit dem Handy und zum Videoschnitt – Empfehlungen für kostenlose Schnittprogramme inklusive. Das aus Mitteln des Bürgerbudgets 2022 der Stadt Konstanz geförderte Projekt „KonstanzerART“ ist eine Kooperation zwischen dem EKFM und der Universität Konstanz. Entscheidend für das Projekt ist, dass sich viele Konstanzer beteiligen. Denn je mehr Herzensorte auf dem Stadtplan auftauchen, desto deutlicher wird der Puls der Stadt sichtbar.

Weitere Infos: ekfm@mainau.de ;www.europaeisches-kulturforum-mainau.com



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder