sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Kloster Schussenried – 3D Ausstellung & Lego Schau

16.06.2021 | QLT Redaktion

Die gesunkenen Inzidenzwerte nahmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Anlass, das Kloster Schussenried am 1.6. wieder zu eröffnen. Zeitgleich ist damit die neue Sonderausstellung im Konventbau zugänglich: Die interaktive Schau „Tricture 3D – Komm ins Bild!“ lädt Besucherinnen und Besucher mit großformatigen Gemälden zum Mitmachen und Fotografieren ein. Auch die Lego-Welten der Klötzlebauer Ulm wurden wiedereröffnet: Lego-Fans können die Ausstellung im Magnus-Kleber-Saal besichtigen.

Die neue Sonderausstellung für die ganze Familie zeigt bis zum 6.3.2022 großformatige, dreidimensionale Ölgemälde, die reale Räume und Welten vortäuschen. Die Schau zeigt Motive aus allen Epochen der Naturgeschichte: So ist das Gassigehen mit einem Tyrannosaurus Rex und Schwimmen mit Wassersauriern ebenso möglich wie das Füttern eines Löwen. Auch die diesjährige Ausstellung lädt Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen und Anfassen ein – das Fotografieren in der Ausstellung ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Mit dem Handy oder einer Kamera lassen sich vor und mit den „Trictures“ einzigartige Schnappschüsse festhalten. Seit 1.6. hat auch die beliebte Lego-Schau der Klötzlebauer Ulm wieder für Fans der bunten Spielzeugsteine geöffnet. Bis 4.3. 2022 sind ihre Lego-Welten an einem neuen Standort – im Magnus-Kleber-Saal – zu sehen.

Für den Besuch gelten auch hier die aktuellen Corona Regelungen. Daher ist eine Anmeldung telefonisch unter +49(0)7583 / 9269140 erforderlich.
www.kloster-schussenried.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder