sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Jubiläumskonzert – 30 Jahre Blockflötenorchester Konstanz

30.01.2020 | QLT Redaktion

Am Samstag, den 8.2. feiert das Konstanzer Blockflötenorchester der Musikschule Konstanz mit einem großen Konzert seinen 30. Geburtstag. Das Jubiläumskonzert findet in der Dreifaltigkeitskirche um 20 Uhr statt. Außer dem Konstanzer Blockflötenorchester präsentiert sich auch das Junior-Blockflötenorchester der Musikschule Konstanz. Unter der Leitung von Bettina Haugg-Scheu erklingen Werke von Giovanni Gabrieli, Johann Sebastian Bach, Steve Marshall, David Thomson u.v.a.
Ulrike Becker gründete im Jahr 1989 das Konstanzer Blockflötenorchester. Seit 2006 wird es von Bettina Haugg-Scheu geleitet. Die aktuell 22 Mitspieler und Mitspielerinnen sind engagierte Laien und semi-professionelle Blockflötistinnen. Das Orchester widmet sich vor allem der Originalliteratur für Blockflöten in großer Besetzung, von der Garkleinblockflöte bis zur Subgroßbassblockflöte und erweitert sein Repertoire ständig in allen Epochen und Stilen. Projekte mit anderen Instrumentalistinnen bzw. Sänger*innen und befreundeten Blockflötenorchestern sind weitere Aspekte der Orchesterarbeit. Seit Sommer 2016 ist das Orchester ein Teil der Musikschule Konstanz.

Das Konzertprogramm ist quasi die Quintessenz der Arbeit der vergangenen Jahre und zeigt die interpretatorischen und klanglichen Möglichkeiten eines Blockflötenorchesters von der Barockmusik bis hin zu zeitgenössischer und jazziger Musik. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf Ihren Besuch. Es lohnt sich! Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

Weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr:
Sa, 21.3. in Nellingen Ostfildern
Mo, 29.6. in Kesswil (CH)
Do, 2.7. in Konstanz
www.mskn.org