sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

JAHRESAUSKLANG IM K9 – Ansichten, Einsichten, Musik

27.11.2018 | QLT Redaktion

Eine richtige „Legende“ wird am. 7.12. im K9 zu erleben sein. Les Reines Prochaines mit ihrem aktuellen Programm „Schildkrötenritt“. Sie reiten durch den Raum des profanen Lebens und beschwören die Stärken des Alters. Neu als Trio, ertönen sie je nach Laune poppig, volkstümlich, melodiös und minimalistisch, erzählen Geschichten, performen Körpergedichte für das feministisch und dadaistisch geschulte Publikum und natürlich für die ganze Familie. In Kooperation mit dem „Referat für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity“ und „AStA“ dem Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität Konstanz. Eine Uraufführung bietet Simon Weiland mit dem Musiktheater „Arm und Reich“ am 9. & 14.12. Es ist eine Adaption des Märchens „Vom Fischer und seiner Frau“. Personen: der Fisch, der Arme und der Reiche. Das vom Kulturamt Konstanz geförderte Stück zeichnet menschheitliche Entwicklungen von der Bronzezeit bis heute nach und hat ein sehr überraschendes Ende! „Illusionen einer Ehe“ von Eric Assous zeigt das Ellmar Tournee Theater am 16.12. Assous ist aktuell der erfolgreichste Komödienautor Frankreichs und gewann zudem den bedeutendsten französischen Theaterpreis, den „Molière de l’auteur francophone vivant“. Ein Leckerbissen für drei Schauspieler – und fürs Publikum! Mit „Les Papillons – Concert Phantastique“ endet das Jahr am 31.12. Um 20 Uhr beginnt „Eine wilde Ohrwurmjagd auf Tasten, Saiten und Bogen“. Sie sind bekannt als die Meister des Zitats und gelten wegen ihrer schwindelerregenden Loopingfahrt durch die Klassik-, Rock- und Popgeschichte als Pioniere des effizienten Musizierens. Dem Zuschauer ist neben der Ohrenweide auch ein Augenschmaus garantiert. Ab 22 Uhr: Die K9-Silvesterparty! www.k9-kulturzentrum.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Annick-Schmuckdesign