sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Internationaler Weltfrauentag-„Macht fair teilen!“

21.02.2019 | QLT Redaktion

Unter dem Motto „Macht fair teilen!“ lädt die Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz gemeinsam mit Frauengruppen, Initiativen und Beratungsstellen zu einem vielfältigen Programm rund um den internationalen Frauentag am 8. März ein. Die Veranstaltungen stehen in diesem Jahr im Kontext eines denkwürdigen Jubiläums, dem 100. Jahrestag der ersten Wahl mit Beteiligung von Frauen am 19. Januar 1919. „Die Regierung hat den Frauen gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden ist“ – mit diesen Worten stellte Marie Juchacz 1919 als erste Rednerin vor einem deutschen Parlament klar, dass die Frauen für das Wahlrecht nicht etwa Dank schuldig waren. Geschenkt bekamen sie es aber nicht – die Frauen selbst kämpften für dieses urdemokratische Recht, ergriffen öffentlich das Wort und setzten sich lautstark ein. Dass Chancengleichheit und Gleichstellung auch heute Themen sind und weiteren Einsatz verlangen, machen viele der Veranstaltungen deutlich.

Dabei kommt auch das Feiern nicht zu kurz. Das Programm bietet Begegnungsräume, Lesungen, Vorträge, Filme, Tanzabende, Disco, Party und viele Gelegenheiten zu diskutieren und sich auszutauschen. Insbesondere der im Programm neue Markt der Möglichkeiten am 8. März zwischen 14.00 und 17.00 Uhr im K9 ermöglicht es einem breiten Publikum, Institutionen, Angebote und Engagierte kennenzulernen, sich zu informieren oder einfach Gespräche zu führen. Die Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz und Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Konstanz kooperieren mit folgenden VeranstalterInnen und Beteiligten an verschiedenen Orten in Konstanz, Radolfzell, Singen und Engen:

• Afghanische Frauengruppe
• AGJ-Wohnungslosenhilfe
• AWO Kreisverband
• belladonna FRAUEN UND KULTUR e. V.
• Caritas
• Förderverein Palmenhausareal Paradies e.V.
• Frauen helfen Frauen in Not e. V.
• Frauengruppe der Muslimgemeinde
• FRAUENHAUS KONSTANZ
• Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Konstanz
• IN VIA – Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit
• Integrationsbeauftragte
• K9 Kulturzentrum
• Miteinander in Konstanz e. V.
• OBR – One Billion Rising Konstanz
• Ökumenisches Team der kirchlichen Frauenarbeit
• pro familia e.V.
• Quartiersladen Allmannsdorf
• Quartierszentrum Tannenhof
• Scala CineStar
• Seniorenzentrum Bildung+Kultur
• Soroptimist International Club Konstanz
• Sozialdienst katholischer Frauen e. V.
• TERRE DES FEMMES e.V.
• Treffpunkt Petershausen
• vhs Konstanz
und die Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz.


Anzeige
TG Kultur

Informationen zum Programm:
Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz
Tel: 07531 900-285
E-Mail: julika.funk@konstanz.de
www.konstanz.de/chancengleichheit

 



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Maas