sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Internationale Schlosskonzerte in Meersburg – Erstes Konzert am 20. Juni

09.06.2021 | QLT Redaktion

Foto: ©wildundleise

Das Warten hat ein Ende. Auch die Schlosskonzertreihe Meersburg findet endlich wieder statt. Zur Eröffnung am 20. Juni spielt das Diogenes Quartett um 18:00 und 20 Uhr im neuen Schloss Meersburg auf. „Es muss ein Glücksfall gewesen sein, der diese vier Musiker zu einem Ensemble zusammengeführt hat“ schreibt die Süddeutsche Zeitung über das 1998 gegründete Diogenes Quartett. Die vier Idealisten arbeiteten zunächst mit den weltberühmten Quartetten Amadeus und La Salle Quartett und legen mittlerweile ihre Schwerpunkte neben den Meisterwerken aus Klassik und Romantik auch auf unbekannte wie zeitgenössische Kompositionen.
Die Diskographie des Diogenes Quartetts ist entsprechend vielseitig. Dabei ist die hochgelobte Gesamtaufnahme der Streichquartette Schubert (Brilliant Classics, 2017) besonders zu erwähnen. 2019 erschien die erste CD einer neuen Reihe mit allen Streichquartetten und -quintetten des Brahms-Zeitgenossen Friedrich Gernsheim. 2020 folgte bei cpo die aktuelle CD mit Werken von Max Reger, u.A. eingespielt mit Roland Glassl (Viola), Wen-Sinn Yang (Cello) Thorsten Johanns (Klarinette).Festspiele wie das Mozartfest Würzburg oder das Festival de Radio France et Montpellier gehören ebenso zum Zeitplan wie regelmäßige Auslands- Tourneen, darunter Italien, Spanien, Griechenland und Mexiko als besonderer Höhepunkt. Neben neuen Konzertformen wie dem Crossover-Programm mit dem Max Grosch Jazzquartett ist dem Diogenes Quartett auch die Musikvermittlung ein Herzensanliegen. Seit vielen Jahren geben sie Kinderkonzerte, veranstalten Werkstattkonzerte an Schulen und bieten Kammermusikworkshops für junge Ensembles an. Seit 2015 engagieren sie sich auch als Botschafter für den „SOS-Kinderdorf e.V.“ Das Quartett verdankt seinen Namen der langjährigen Freundschaft mit dem ehemaligen Mitinhaber des Schweizer Diogenes Verlages, Rudolph C. Bettschart.
DIOGENES QUARTETT Stefan Kirpal, Violine Gundula Kirpal, Violine Alba González i Becerra, Viola Stephan Ristau, Violoncello Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur op. 76/3 ‚Kaiserquartett‘ Erwin Schulhoff: Fünf Stücke für Streichquartett Antonín Dvořák: Streichquartett F-Dur op. 96 ‚Amerikanisches‘ Hinweise zur Veranstaltung: Wo: Neues Schloss Meersburg, Spiegelsaal, Schlossplatz 12 in Meersburg Wann: Sonntag, 20. Juni, 18 Uhr und 20 Uhr, Dauer: 60 Minuten ohne Pause

Eintritt: 25,00 € / erm. 23,00 €. Vorverkauf: Gästeinformation, Kirchstr. 4 in Meersburg, Tel. 07532-440400, info@meersburg.de

  • Der Kartenvorverkauf läuft nur über Meersburg Tourismus
  • Abendkasse: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
  • Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
  • Alle Veranstaltungen dauern ca. 60 Minuten und haben keine Pause.
    Nach der derzeit geltenden Corona Verordnung ist der Zutritt zu einer
    Kulturveranstaltung nur mit einem negativen Coronatest, einem Geimpft- oder Genesenennachweis möglich. AHA-Regeln und die Kontaktdatenaufnahme gelten weiterhin.



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder