sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Ein Designklassiker und eine Marke

10.04.2019 | QLT Redaktion

Das Unternehmen Randegger Ottilien-Quelle im Hegau steht für Mineralwasser in höchster Gesundheitsqualität und Mineralwasser ausschließlich aus der Mehrwegflasche. Diese Glasflasche feiert nun aktuell eine besondere Auszeichnung. Die Perlenflasche für Mineralwasser ist in Frankfurt mit dem German Design Award in Gold, dem renommiertesten Designpreis Deutschlands, in der Kategorie Classics ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte die Kombination aus charakteristischer Form und technischer Funktionalität, die sie zu einer der erfolgreichsten Glas-Verpackungen der Welt gemacht hat. Als Pool-Mehrweggebinde ist die Perlenflasche eine besonders nachhaltige Getränkeverpackung. Sie kann durchschnittlich 50-mal wieder befüllt werden. Rund 200 Mineralbrunnen in Deutschland füllen über 500 Marken in die Flasche. Alleine die „Urform“ der Flasche, die Glas-Version mit einem Füllvolumen von 0,7-Liter, wurde im vergangenen Jahr rund 2,5 Milliarden mal befüllt.

Die Perlenflasche wurde 1969 von Professor Günter Kupetz im Auftrag der GDB entworfen. Sie kam im gleichen Jahr auf den Markt und ist ausschließlich für die Abfüllung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken auf Mineralwasserbasis bestimmt. Das war eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass sie zur Marke für Mineralwasser werden konnte. Mit ihrem herausragenden Design verbinden laut einer TNS Emnid Umfrage 97 % aller Deutschen Mineralwasser. Zur Preisverleihung erklärte Markus Wolff, der den Preis als Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) für die Mineralbrunnenbranche entgegennahm: „In fünf Jahrzehnten und mit mehr als 5 Milliarden produzierten Exemplaren ist die Perlenflasche zu dem Markenzeichen für Mineralwasser geworden.

Weitere Informationen Zur GDB:
www.gdb.de; zum German Design Award: www.german-design-award.com und zu Günter Kupetz: www.kupetzdesign.de


Anzeige
TG Kultur

www.randegger.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Annick-Schmuckdesign