sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Der Wolf im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld

09.03.2021 | QLT Redaktion

Jungwolf am Calanda. Foto: Charly Gurt, Untervaz

Der Wolf ist zurück in der Schweiz. Eine aktuelle Ausstellung im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld stellt das gleichermaßen faszinierende wie umstrittene Wildtier näher vor.

Vor 25 Jahren ist er zurückgekehrt, davor galt er in der Schweiz über 100 Jahre als ausgestorben: der Wolf. Seine Rückkehr bewegt die Öffentlichkeit. Die Ausstellung «Der Wolf – wieder unter uns» geht der Lebensweise des Wolfes auf den Grund und thematisiert Wissenschaftliches und Fantastisches, zeigt historische Fakten und aktuelle Herausforderungen. Die Ausstellung, eine Produktion des Naturhistorischen Museum Freiburg, wird ergänzt mit einem Teil zur Geschichte und Rückkehr des Wolfes im Thurgau. Lebensechte Präparate, vielfältige Exponate und eindrückliches Filmmaterial vermitteln die verschiedenen Facetten dieses Wildtiers. Im Spektrum der teils divergierenden Ansichten über den Wolf lässt sich die eigene Position finden und hinterfragen.

Die Ausstellungstexte sind größtenteils dreisprachig in deutsch, französisch und englisch. Bis 31. Oktober. Rahmenprogramm und weitere Informationen: naturmuseum.tg.ch.

DI – FR 14-17 Uhr , SA, SO und Feiertage 13-17 Uhr



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder