sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Der Weihnachtsmarkt am See – Romantisches Lichtermeer

29.11.2022 | QLT Redaktion

Foto: Weihnachtsmarkt Konstanz

Der größte Weihnachtsmarkt der Vierländerregion Bodensee erstrahlt wieder in vollem Glanz: Von der festlich geschmückten historischen Marktstätte über den Hafen bis in den wunderschön dekorierten Stadtgarten. Auf die Besucher warten ca. 140 liebevoll dekorierte Marktstände mit weihnachtlichen Leckereien, Geschenkartikeln und Kunsthandwerk – vieles in sorgfältiger Handarbeit angefertigt.

Der Markt erstreckt sich dieses Jahr von der Marktstätte über den Hafen in den Stadtgarten bis an die Konzertmuschel und wird dadurch im Vergleich zu den Vorjahren räumlich entzerrt und lädt ein zum gemütlichen Schlendern.

Freuen dürfen sich Jung und Alt in diesem Jahr zudem auf neue Weihnachtsmarkthütten auf der Marktstätte. Die neuen „Konstanzer Hütten“ werden aus heimischem Holz mit Farben von Osmo auf Basis natürlicher pflanzlicher Öle (u.a. Sonnenblumenöl, Sojaöl, Distelöl), im Landkreis Konstanz produziert. Die kurzen Wege bei Produktion & Lagerung schonen die Umwelt. Es kommt zudem eine neuwertige, extrem stromsparende Weihnachtsbeleuchtung zum Einsatz. Der Einsatz der Weihnachtsbeleuchtung wird zudem auf die reinen Betriebszeiten des Marktes beschränkt. Überragt werden die neuen Hütten auf der Marktstätte wieder vom prächtigen Weihnachtsbaum am Kaiserbrunnen. Der Baum kommt vom Bodanrück und dient wieder als beliebtes Fotomotiv.

Im Hafen warten auf die Besucher wieder allerlei Highlights: die Familie Amann verwöhnt die Besucher mit Ochsenfetzn von der Höri, am Schoko Hüsli warten allerlei Naschereien auf die Besucher und am Stand der Feuerzangenbowle kann zu den Klängen von Heinz Rühmann dieses sagenumwobene Kult Getränk genossen werden.

Im Stadtgarten schmiegen sich Händler und Kunsthandwerker unter die Platanen. Neben Produkten wie Weihnachtssternen aus Papier findet man auch glänzenden Bernsteinschmuck oder ausgefallene Wurzelholzgläser. Der Platz vor der Konzertmuschel bildet das Ende des Rundwegs und die dortige Füxle Bar verköstigt neben klassischen Glühweinen auch einen Demeter Glühwein von Riegels Bioweinen aus Orsingen. Und Alfredo Nicoletti verwöhnt seine Gäste wieder mit Pasta, Panuozzi und Glühwein.
Von Donnerstag, dem 24.11. bis zum 22.12. öffnet der Weihnachtsmarkt am See – Konstanz seine Pforten. Die Wirte haben ihre Stände täglich von 11 bis 21:30 Uhr geöffnet, die Händler von Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr und am Freitag und Samstag von 11 bis 21:30 Uhr.

www.weihnachtsmarkt-am-see.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder