sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Das perfekte Rezept für den Spendentopf Tannheim

12.05.2021 | QLT Redaktion

Daniel Löble Schlagzeuger der Heavy Metal Band Helloween, Foto: ©Martin Hausler

Man nehme: 1 Prise „Heavy-Metal-Musik“, beste Auswahl an Starköchen, tolle Locations und fertig ist der neue TV Show-Mix.

Wie dieses neue Rezept aussehen soll, wurde dieser Tage in einer Expertenrunde in Tannheim geplant und zu Papier gebracht. Allerdings, ganz so einfach wie das aussieht, ist es nicht. Aber um das zu realisieren, haben die Anwälte Wolfgang Hoppe und sein Kanzleipartner Matthias Biskupek aus Singen dieses Treffen initiiert.

Gemeinsam mit Daniel Löble, Schlagzeuger von der Band Helloween, den Geschäftsführern der Tannheim Klinik Roland Wehrle und Thomas Müller sowie Hardy Zolper, Vertriebsleiter/Prokurist beim Küchenausstatter Palux und Geschäftsführer der Werbeagentur Rheingold Rolf Grywaczewski wurden die Eckpunkte diskutiert und angedacht. In den vergangenen Jahren wurden bereits immer wieder Galaabende mit Starköchen zugunsten der Tannheim Klinik mit großem Erfolg abgehalten. Mit dabei und auch wieder zugesagt haben u.a. der Starkoch Harald Wohlfahrt mit Promikochkollegen Ralf Zacherl, Ralf Jakumeit und Luki Maurer.

Die Mischung macht‘s: feine Küche, würzige TV Moderation, rockige Musik
Kochsendungen sind ja zwischenzeitlich fester Bestandteil unserer Abendunterhaltung im TV. Was den Charme der Veranstaltung für Tannheim betrifft, ist es die besondere Mischung. Wann wurden schon mal rockige Töne einer Heavy Metal Band mit Kochkunst vereint? Dazu würzige Moderation von Peter Giesel, bekannt aus den TV Formaten wie „K1 Magazin“ oder „Achtung Abzocke“. Unser besonderer Dank geht an Dani Löble, der es uns ermöglicht, den Song „Dr. Stein“ von der Band Helloween während der Koch-Show anzuspielen und mit den Köchen und Musikern eine schlagkräftige Einlage zu zaubern. Geplant ist, die Koch-Show als Fernsehproduktion und über Streaming Kanäle auszustrahlen, mit dabei sind natürlich auch jugendliche Patienten der Nachsorgeklinik Tannheim.

Prominente Beilagen
Ebenfalls mit im Topf: Matthias Reim (natürlich mit dem Löwensong, darüber haben wir schon in der Qlt Ausgabe Juli/2020 berichtet), Christin Stark und Matze Knob. Mit dieser sicher außergewöhnlichen Aktion soll der Spendentopf von Tannheim wieder aufgefüllt werden. Denn bedingt durch die Corona Pandemie musste der in 2020 angedachte Gala Abend abgesagt werden.

Als Nachschlag: Das Kochbuch mit allen Rezepten
Ebenfalls ist ein Kochbuch angedacht mit allen Rezepten der Starköche und großer Fotostrecke. Dieses Kochbuch wird dann der Nachsorgeklinik Tannheim zur Verfügung gestellt, damit die Patienten das Menü nachkochen können.

Wo und wann wird serviert?
Als Veranstaltungsorte sind verschiedene Locations vorgesehen. Neben dem Europa-Park in Rust, der auch in den vergangenen Jahren die Gala Abende unterstützte, hat sich das Küchenstudio G. Wurst in Stockach am Bodensee spontan bereit erklärt, dieses Event zu unterstützen. Der erste Termin ist je nach Lage der Corona Pandemie um Pfingsten 2021 geplant. Lassen wir uns überraschen, wir werden berichten.

Text: QLT-Redaktion, RG

Sponsoren

www.tannheim.de | www.europapark.de | www.anwaltskanzlei-h-b.de | www.kuechenstudio-wurst.de



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder