sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Allensbach Hat´s – „umsonst und draußen“  

02.06.2022 | QLT Redaktion

Foto: Declan Gallen

Sommer in Allensbach, das ist ansteckende Sommerlaune bei Konzerten direkt am See. Unter dem Motto „umsonst & draußen“ finden wieder bis September Veranstaltungen auf der KULTUR am SEE-Bühne am See statt. Ein vielfältiges Programm mit regionalen und internationalen Künstlern und nach wie vor zum Nulltarif!
 
Traditionell eröffnet ein Allensbacher Musikverein die Seegartenkonzertsaison. In diesem Jahr lädt der MV Allensbach ein zum: „3er Open-Air-Konzert“ (28.6.). Es spielen der Musikverein Allensbach, die Bürgermusik Reichenau, der Musikverein Wollmatingen und zum Abschluss alle gemeinsam. Weiter geht es am 14.6. mit einem „Heimspiel“: Dagmar Egger & Band. Die Allensbacher Sängerin begeistert mit neu interpretierten Jazz- und Latinstandards. Danach „jubiliert!“ Anette Postel am 22.6. Die charmante Chanteuse, Kleinkunstpreisträgerin, Musikkabarettistin und Opernparodistin jubiliert mit ihren Lieblingschansons, frechen Kreisler-Couplets, Opern-Comedy, Tangoparodien und mehr.
 
Bê Ignacio und Band & Strings werden mit „Amazonia“ am 6.7. ein Highlight sein. Zusammen mit dem brasilianischen Ausnahmegitarristen Luiz Brasil und ihrem Mann und Perkussionisten Markus Schmidt präsentiert sie feinfühlig arrangierte Stücke in klassischer Bossa Nova-Besetzung. Die Ringmasters, das a-cappella-Quartett aus Schweden und Weltmeister der Barbershop-Songs begeisterten schon einmal in Allensbach: In ihren neuem Programm „It’s Showtime“ geben die vier virtuosen Sänger am 13.7. Hits von heute und damals zum Besten.

Mit Young & Next werden junge, große Talente vorgestellt: Los geht’s am 21.7. mit Pascal Blenke & Band. Gerade mal 22 Jahre alt, studiert er Jazz- und Popmusik an der Musikhochschule Stuttgart. Nach Allensbach kommt der Sänger mit seiner Band und eigenen Songs. Er beweist, dass deutschsprachige Popmusik gleichermaßen unterhaltsam und anspruchsvoll sein kann. Unter dem gleichen Motto steht am 26.7. das Landes-Jugend-Jazz-Orchester auf der Bühne. „Wir nehmen nur die Besten“, befand der bekannte Saxofonist Bernd Konrad bereits bei seiner Gründung.
 
Keine Unbekannten in Allensbach, aber am 3.8. zum ersten Mal auf der KULTUR am SEE-Bühne: Berta Epple „Die Rente ist sicher“. Als preisgekröntes Musik-Comedy-Ensemble „Tango Five“ widmen sich die drei vielfach ausgezeichneten Mitglieder diesem neuen Projekt. Musikkabarett vom Feinsten. Zum zweiten Mal zu Gast (18.8.): YXALAG – Klezmerband „Fun Tashlikh“. Sie interpretieren Klezmer neu und sind aufregend traditionell und inspirierend experimentell. Ein weiteres „Heimspiel“ findet am 24.8. mit Bodanxtett Allensbach statt. Das Herrengesangsensemble vom Bodanrück kommt mit einem bunten Repertoire aus Comedian Harmonists-Schlagern, Belcanto, Operette und Volkslied. Sie brachten das Seegartenpublikum schon einmal zum „Toben”: CÚIG „The Theory of Chaos“ Cutting Edge Irish Music spielen am 2.9. auf.

Zum Abschluss der diesjährigen „umsonst & draußen”-Reihe und am 6.9. zum ersten Mal in Allensbach: Die Aristokraten mit ihrer „Show Baroque”. Die Berliner beeindrucken mit einem höchst eigenwilligen Variété. Tanz, Jonglage, Akrobatik und Comedy werden verknüpft. Üppig und ausladend wird der Zauber der Artistik gefeiert und in ein barockes Bild eingebunden. Noch einmal für die ganze Familie sind sie am 7.9. um 11 Uhr mit ihrer Show AHOI zu sehen. Die vierköpfige Gruppe bietet Artistik zum Staunen, Lachen und Atem anhalten.

Infos: Kultur- und Tourismusbüro Allensbach Tel. +49 (0)7533 / 801 35 oder www.allensbach.de