sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Allensbach hat’s – Das Kultur-ABO 2023

01.01.2023 | QLT Redaktion

Spaemann & Bakanic, Foto: julia wesely

Endlich steht das Programm, mit neuen Konzertentdeckungen und Kulturerlebnissen! Erleben Sie Kultur live, schenken Sie sich oder anderen Kultur und Allensbach schenkt Ihnen einen „Kulturbonus“. Mit dem „Allensbacher Kultur-Abo“ kann man sich die Eintrittskarten für herausragende Veranstaltungen 2023 sichern und das zu einem einmaligen Vorverkaufspreis und liebevoll weihnachtlich verpackt. Ein ABO gibt es bereits ab vier Veranstaltungen, aus denen sich man ein „Quartett“ auswählen kann. Auch ein ABO für fünf, sechs oder alle sieben Abende wird angeboten. Neu ist ein Schnupper-ABO für Schüler und Studenten 3.0 für drei Veranstaltungen zum Einsteigerpreis von 30.- Euro.

Fast schon ein Stammgast in Allensbach ist Pippo Pollina. Der preisgekrönte Songpoet hat seinen ersten Roman „Der Andere“ geschrieben. Der etwas andere Konzertabend ist charismatisch und berührend. Die Premiere gibt er zusammen mit Thomas Sarbacher am 10.1. in der Gnadenkirche. Auf der Bühne zwei Stühle, ein Tisch, eine Gitarre und ein Piano. Eine Lesung mit Musik. Am 20.3. stehen Youn Sun Nah & Ulf Wakenus mit „Waking World“ (ebenfalls in der Gnadenkirche) auf dem Programm. Die international ausgezeichnete südkoreanische Vokalakrobatin und magische Stimme kommt zum zweiten Mal nach Allensbach. Bereits am 30.3. geht es im Pfarrheim mit Rolf Miller „Wenn nicht wann, dann jetzt!“ weiter. Der deutsche Kleinkunstpreisträger und Wortkünstler ohne viele Worte, sagt auch in seinem neuen Programm wieder einmal zu vielem nichts und das einfach grandios.
Am 11.5. werden Avi Avital & Ksenija Sidorova im Rahmen des Bodensee Festivals 2023 „über Grenzen“ in der Klosterkirche Hegne präsentiert. Zwei Ausnahmesolisten, ein ungewöhnliches Duo und ein Feuerwerk an musikalischer Virtuosität, das Genregrenzen überschreitet und die Zuhörer in den Bann zieht. (Verlegter Termin. Bereits erworbene Tickets für den ursprünglichen Termin 2021 behalten ihre Gültigkeit.) Ebenfalls zum Bodensee Festival sind die Rabih Abou Khalil Group feat. Elina Duni am 15.5. in der Gnadenkirche zu Gast. Arabische Metren und Tonskalen treffen europäische Klassik und amerikanischen Jazz.

In der Bodanrückhalle Allensbach geben sich am 22.9. Mnozil Brass mit „Phonix“ die Ehre. Vier Trompeten, zwei Posaunen und eine Tuba. Perfektes Spiel und Komödiantik. Musikalische Unterhaltung vom Feinsten und einfach Kult. Nicht versäumen. Sie sind weltweit unterwegs und zum ersten Mal in Allensbach! Herzergreifend wird es mit Marie Spaemann & Christian Bakanic in der Gnadenkirche am 23.10. Cello, Stimme, Akkordeon. Eine Verschmelzung von Weltmusik, Tango Nuevo, Klassik, Soul und Jazz. Eine faszinierend unkonventionelle und poetische Klangsprache und beeindruckende Virtuosität.

Infos, Kartenbestellung, Kartenvorverkauf ABO sowie Einzelkarten im Kultur- und Tourismusbüro Allensbach im Bahnhof, Tel. +49 (0)7533 / 801 35 und kulturbuero@allensbach.de; www.allensbach.de (Bitte beachten: das Büro ist vom 23.12.2022 bis einschl. 8.1.2023 geschlossen).



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder