sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

30 Jahre – „Applaus“ für den Jazzclub Singen

27.06.2019 | QLT Redaktion

Rudolf Kolmstetter ist seit Gründungsjahr 1989 Chefprogrammplaner und seit 1990 1. Vorsitzender des Jazzclub Singen. Mit seiner Leidenschaft für den Jazz und seinem feinen Gespür für die Auswahl der Künstler in den letzten Jahren hat sich der Jazzclub Singen weit über die Grenzen von Singen hinaus einen Namen gemacht. Zahlreiche Anerkennungspreise sprechen für die Arbeit des Teams um Rudolf Kolmstetter und Klaus Mühlherr – 2018 erhielt der Jazzclub Singen bereits zum 3. Mal den Applaus Publikumspreis.

„Wir hören immer wieder von Besuchern, die z.T. von weit her kommen z.B. Freiburg, Stuttgart, Bern usw. dass wir ein aussergewöhnlich vielfältiges und attraktives Programm haben, das man in dieser Kontinui-
tät und Regelmässigkeit im ganzen südwestdeutschen Raum so nicht findet. Das erfüllt uns natürlich mit Freude. Wir denken schon, dass die Qualität unserer Konzerte über die Jahre konstant hoch geblieben ist und wir freuen uns, wenn wir dieses Jahr zum 30-jährigen Bestehen des Jazzclub Singen wieder einen Preis gewinnen könnten. Das wäre natürlich das i-Tüpfelchen auf dem Programm des Jubiläumsjahres.“

Der Jazzclub Singen ist seit Beginn beheimatet im soziokulturellen Zentrum „Gems“ in Singen, gemeinnützig anerkannt und wird jährlich von der Stadt Singen in seiner kulturellen Arbeit finanziell unterstützt. Er ist Mitglied im Jazzverband Baden-Württemberg und zählt heute 423 Mitglieder. Rudolf Kolmstetter ist es ein Anliegen sowohl jungen aufstrebenden Künstlern eine Plattform zu bieten, als auch mit großen Wegbereitern des zeitgenössischen Jazz ein besonderes Programm auf die Beine zu stellen.


Anzeige
TG Kultur

„Wir versuchen (erfolgreich) eine der Musik und den Künstlern entsprechende Konzertatmosphäre anzubieten… Seit Beginn an, legen wir Wert darauf, junge, noch unbekannte Musiker aus Deutschland und auch die gestandene deutsche Szene zu präsentieren… Hauptauswahlkriterium war seit Anfang an und ist weiterhin die Qualität der Musik und Musiker, egal ob Swing, Modern Bop, World Music oder Free Jazz… Auf jeden Fall machen wir vom Jazzclub Singen weiter, um für Musiker, deren Musik wir so lieben, auch in Zukunft eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten.“

30 JAHRE JAZZCLUB SINGEN
JUBILÄUMSPROGRAMM

• Fr 28.6. REBECCA TRESCHER „ENSEMBLE 11“
• Fr 5.7. KERSTIN HABERECHT´s „HABERECHT 4“
• Fr 23.8. ANDREAS WILLERS “DEREK PLAYS ERIC”
• Fr 13.9. JONAS BURGWINKEL´S „MEDUSA BEATS“
• Mi 25.9. NOAH PREMINGER QUARTET
• Do 10.10. SWR2 NOW JAZZ SESSION MIGUEL ZÉNON QUARTET
• Mi 23.10. DAVID KRAKAUER, FRED WESLEY & SOCALLED “ABRAHAM INC.”
• Fr 8.11. MYRA MELFORD PIANO SOLO

SONNTAGSMATINÉE

• So 10.11. 11 UHR JAZZ FÜR KINDER

• Mi 27.11. ZURICH JAZZ ORCHESTRA Ltg. STEFFEN SCHORN
• Do 5.12. CHRIS POTTER´S „CIRCUITS TRIO“
• Do 12.12. ANKE HELFRICH TRIO + ADRIAN MEARS
*ALLE KONZERTE IM KULTURZENTRUM GEMS, BEGINN 20.30 UHR

www.jazzclub-singen.de

Foto: Noah Preminger



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Annick-Schmuckdesign