sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Sinfonische Blasmusik des Jugendblasorchester Konstanz

19.09.2016 | QLT Redaktion

jbok-bild-aktuell-2015-1Traditionell im Herbst veranstaltet die Musikschule Konstanz mit ihrem Jugendblasorchester Konstanz ein großes sinfonisches Konzert. Am Sonntag, den 16.10.2016 wird um 18 Uhr im Konzil in Konstanz ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm aus der sinfonischen Blasmusik präsentiert.

Unter der Leitung von Ralph Brodmann spielt das aus über 60 Orchestermitgliedern bestehende JBOK unter anderem Musik aus der Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester wie z.B. das Werk „Jericho “. In dem programmatischen Stück des belgischen Komponisten Bert Appermont wird eindrücklich die bekannte Geschichte aus dem Buch Josua, das die Eroberung der Stadt Jericho durch die Israeliten beschreibt, umgesetzt .

Mit „October“ stellt Eric Whitacre in seinem u.a. auch für Chor komponierten Werk seinen Lieblingsmonat Oktober musikalisch vor.


Anzeige
Restaurant Bar Seekuh

Ein Werk aus der klassischen Literatur wird mit „St. Mountain“, einem Concertino für Vibraphon und Orchester von Florian Poser, an diesem Abend zu hören sein. Solistisch wird sich Simon Huff, ein Musiker aus den eigenen Reihen des Jugendblasorchesters, mit dem sehr anspruchsvollen Werk vorstellen.

Die zweite Konzerthälfte widmet sich dann ganz der gehobenen Unterhaltungsmusik. Mit fiktiver Filmmusik, „The Return!“ von Mario Götz, originaler Filmmusik des englischen Komponisten Patrick Doyle zu dem Film „ Brave“ und einem Medley mit den schönsten Liedern der weltberühmten Popgruppe Boney M. wird der Abend abgerundet. 

Auch das Vororchester der Musikschule Konstanz wird unter der Leitung von Andreas Blum ein musikalisch vielseitiges Programm aufführen. 

Weitere Informationen unter www.jbok.de Kartenvorverkauf im Sekretariat der Musikschule Konstanz

 


Anzeige
Eva Bur