sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Kaya Yanar – ein Gespräch mit dem Kult-Comedian.

31.01.2017 | QLT Redaktion

bild 01 kaya 17_quer 300Ein Interview haben wir nicht – trotzdem war der 28. Januar ein ganz besonderer Abend für die Besucher von Kaya Yanar`s Show. Am 3. Tag seiner Tour „Reiz der Schweiz“ in der Tonhalle St. Gallen lieferte Kaya einen grandiosen Teil seiner Tour über seine Eindrücke des Landes, seitdem er wegen seiner schweizer Freundin viel Zeit dort verbringt. Er nimmt das Land des Käses, der Schokolade und dessen Bewohner mit Humor auf die Schippe, vergleicht sie mit anderen Ländern und lässt natürlich auch sein Heimatland Deutschland nicht aus – ein lustiges und erlebnisreiches Spektakel.

16142634_1561502480534373_3386023245311696049_n

Ca. 10 Minuten nach der Show erscheint Kaya frisch geduscht und mit einem großen Grinsen auf dem Gesicht im Foyer, wo noch ca. 30 Fans auf ihn warten und ruft laut: „Warum steht Ihr denn noch alle hier?“ Freiwillig nimmt er sich Zeit für jeden einzelnen Supporter, unterschreibt Autogrammkarten, posiert für Fotos oder unterhält sich einfach. Als dann alle weg sind, sind wir dran und haben die Möglichkeit, kurz mit ihm zu reden. (und natürlich auch ein paar bescheuerte Fotos zu machen – hier eine Kostprobe:)


Anzeige
Art Bodensee

16388543_1342301585841099_2042594956_o 16195561_1561502483867706_7194198676565261712_n

Kaya, heute 43, der in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen ist, ist einer von Deutschlands erfolgreichsten und berühmtesten Komödianten. Nach seinem Studium der Philosophie, Amerikanistik und Phonetik entschied er sich dazu, keinen Abschluss zu machen, sondern sich voll und ganz seiner Karriere als Comedian zu widmen.

Der heitere, aufgeschlossene und freundliche Deutsche mit türkischer Herkunft ist außerdem überzeugter Veganer und engagiert sich auch für die PETA, um Tierschutz zu unterstützen.

Seinen Durchbruch schaffte er mit seiner TV-Show „Was guckst Du?“, die bei SAT 1 lief. Das Aufgreifen von Klischees verschiedenster Menschengruppen oder Länder ist sein Markenzeichen.

Privat ist er ein liebevoller und sympathischer Mensch, dessen Ausstrahlung sich auch auf der Bühne widerspiegelt. Bald ist Kaya auch in Deutschland mit der Tour „Planet Deutschland“ – Termine online unter kaya-yanar.de !

bild 02 kaya 17_hoch 300

Weitere Termine:

23.02. 20 Uhr Stadttheater Schaffhausen

27.02. 20 Uhr Theater Winterthur

17.03. 20 Uhr Casino Frauenfeld

 

Bericht von Zita Hille


Anzeige
Eva Bur