sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

Ein Museum für alle Sinne – Vineum Bodensee

- Anzeige -

Seit genau einem Jahr bereichert das vineum bodensee – Haus für Wein, Kultur und Geschichte im historischen Heilig-Geist-Spital der Stadt Meersburg das kulturelle Angebot der Stadt. Das 400 Jahre alte Baudenkmal, welches aufwendig und liebevoll zum Museum umgebaut wurde, bietet auf 600qm und über zwei Etagen einen interaktiven und sinnlichen Rundgang zur Kulturgeschichte des Weines.

Eindrucksvoll im Eingangsbereich des vineums steht ein Weintorkel von 1607 – eine der größten, ältesten und noch funktionsfähigen Weinpressen Europas. Eine mediale Installation am Torkel selbst macht mit laut knarrenden und knarzenden Geräuschen die Funktion des Technikbaudenkmals nachvollziehbar. Wein ist das verbindende Element zwischen Geschichte und Kultur und ermöglicht außerdem einen sinnvollen Brückenschlag, um die Region um den Bodensee in einen globalen Kontext zu setzen. Zu sehen gibt es Wissenswertes und Kurioses, Interaktives und Geschichtliches zum Thema Meersburg, Bodensee, Wein und Kultur. So versammelt eine Installation mit 101 Weinflaschen aus der ganzen Welt alle Weinanbaugebiete rund um den Globus. Den Auftakt hierzu bildet eine der ältesten, etikettierten Weinflaschen des Bodensees von 1865. Duftstationen laden zum Erschnuppern von über 20 Weinaromen ein, die sich im Bodenseewein wiederfinden. Der vineum-store präsentiert ungewöhnliche Wein- Accessoires, die die ganze Palette des Themas Wein und Design zeigen und in der „vinemathek“ gibt es Bodenseewein in Probierschlucken.

Zusätzlich zum Museumsbetrieb werden im ausgebauten Dachstuhl Sonderausstellungen gezeigt. Ein ausgewähltes Kultur- und Veranstaltungsprogramm rundet das Portfolio des vineums inhaltlich ab. Der Saal kann auch für Seminare und Bildungs-Veranstaltungen gemietet werden. Das Dachgeschoss des vineum bodensee bietet den perfekten Rahmen für außergewöhnlichen Kulturgenuss auf höchstem Niveau. „Kultur unterm Dach“ ist das neue Kulturformat der Abteilung Kultur und Museum im vineum bodensee. Geboten wird Jazz, Swing, Kabarett und Comedy, ebenso Lieder und Lyrikabende. Gestartet wird am 21. Juli mit dem Thilo Wolf Trio „a swinging affair“. „Von Goethe bis heute“ heißt ein luftig, leichtes Lyrikprogramm mit Oliver Steller am 12. August, der auch am 13. August mit Liedern, Gedichten und Zaubereien für Kinder ab 6 zu Gast ist. Mit Doppellacher steht am 17. August ein Comedyabend mit Glenn Langhorst und Angelina Bell an. Bis Ende Oktober sind schon weitere tolle Programmpunkte terminiert. Natürlich wird der erste Geburtstag mir einem „Special“ gebührend gefeiert!

Am Samstag, 29. Juli erhalten alle Besucher zwischen 11 und 18 Uhr ein Glas Secco zur Begrüßung in der Torkelhalle! Kostenlose Führungen „vineum“ finden um 11 / 13 / 15 / 17 Uhr statt. Die Museumsleiterin Christine Johner lädt zur „vineum plus drei Führung“ um 17:30 Uhr ein – ein Rundgang mit anschließender Mini-Weinprobe in der vinemathek des Museums. (Nur mit vorheriger Anmeldung unter: Tel. 07532-4402632). Für Rätselfreunde liegt ein „vineum bodensee Quiz“ an der Kasse bereit. Alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung teil, es locken vineum bodensee Gutscheine in Höhe von 15,- €. Am Abend können sich alle Kulturfreunde auf Tobias Bücklein mit seinem Programm „HalbWeisheiten“ freuen. Beginn: 20 Uhr Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: 15,- / erm 10,- €. Im Rahmen des Jubiläums Specials ist er auch am Freitag 28. und Samstag 29. Juli zu sehen sein. Weitere Infos: www.vineum-bodensee.de oder direkt bei info@vineum-bodensee.de