sprich:[kult] Kultblatt seit 1979

19TH JAZZNOJAZZ FESTIVAL 2017 in Zürich

23.10.2017 | QLT Redaktion

Zweimal Jazz, dazwischen ein neckisches no, das ist «jazznojazz»! Seit 1998 setzt das ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL auf Stars und Newcomer aus Jazz und jazzverwandten Genres. Frische Sounds und 20 Konzerte auf drei Bühnen vom 1. bis 4. November 2017 im Herzen von Zürich machen den Reiz dieses urbanen Jazzfestivals aus, das von der Hauptsponsorin Zürcher Kantonalbank sowie Co – Partner Migros – Kulturprozent unterstützt wird. In der Gessnerallee sind Koryphäen wie Abdullah Ibrahim, Dee Dee Bridgewater, Marcus Miller, Stanley Clarke und Billy Cobham angesagt, dazu die Heavy – Funker Nils Landgren, Candy Dulfer und Blood, Sweat & Tears sowie die Londoner Brother Strut im Rahmen der Late – Night – Sessions im Stall 6. Das Programm im ZKB Club im nahen Theater der Künste eröffnet der weltweit gefeierte Kamasi Washington, gefolgt von Newcomern wie Cécile McLorin Salvant, Gabriel Garzón – Montano, Cory Henry und Nik West, dazu die Legenden Mulatu Astatke und The Yellowjackets. Und schliesslich findet auch das von Migros – Kulturprozent – Jazz initiierte Vermittlungsprojekt für Schulklassen aus dem Kanton Zürich seine Fortsetzung, diesmal mit dem Trio Rom/Schaerer/Eberle.
Tickets & weitere Infos: www.jazznojazz.ch



Kommentar schreiben




* Pflichtfelder

Anzeige
Restaurant Bar Seekuh